≡ Menu

Social Commerce – Nur was für Freaks?

Im Rahmen der Netzzunft habe ich die Gelegenheit das Thema "Social Commerce" mal etwas polarisierend vorzustellen, aber vor allem auch zu diskutieren. Die Entwicklungen sind rasant in diesem Bereich, sowohl positiv, als auch negativ. Aber, viele Shopbetreiber haben die Zeichen der Zeit noch nicht erkannt und laufen Gefahr mit der einfachen, emotionslosen Darstellung von elektronischen Katalogen ins Abseits zu geraten. Auf der anderen Seite, sind neue Geschäftsmodelle und Tools häufig noch recht unausgegoren, aber zeigen schon einmal in die neue "richtige" Richtung. Aber auch Gefahren zeichnen sich ab – für den Nutzer als auch für Shops und die die es sein wollen.

Hier wären die Slides zum Vortrag – wie immer recht Textarm

{ 0 comments… add one }

Leave a Comment